sustain! PLANUNG · KONZEPTION · ENTWICKLUNG
sustain!     PLANUNG · KONZEPTION · ENTWICKLUNG

Publikation und Forschung

Dr.-Ing. Kyoko Sust-Iida

 

 

Publikation und Forschung

  • Entwicklung eines neuen Nutzungskonzepts für das historische Schlossensemble Hexenagger, Bayern (1997-1998)
  • Evaluierung des Programms zur Ländlichen Regionalentwicklung in Hessen, Projektleiter Dr. Ipsen (1999)
  • Kulturlandschaftswahrnehmung und Konsumentenbewusstsein in der Rhön, Hessen (2000)
  • A study on various and Endogenous Regional Development policy in Germany - Based upon the case of a program for rural Regional Development in Hesse -, Journal of the City Planning Institute
      of  Japan
    , No.39-3. (Iida, Ipsen, Sust, Takano, 2004)
  • Studie zur Anwendbarkeit eines "Landschaftsmosaiks", als Instrument zur Stärkung von Konsumgewohnheiten im Sinne der Nachhaltigkeit im UNESCO Biosphärenreservat Rhön, Shell-Stiftung-Japan (2004)
  • A study on social and environmental sustainable development with eco-agriculture in Germany  - Based upon the case of „Preservation by Consumption“ in UNESCO Biosphere Reserve Rhoen -, Journal of the City Planning Institute of Japan, No. 40-3. (Iida, Sust et al.), 2005.
  • Studie zur Nachnutzung von Grundschulen, Projektleiter Prof. Motokura, Yamagata-Japan (2001-2009)
  • Schulung und Organisation von Initiatoren zur Revitalisierung des Stadtzentrums, Projektleiter Dr. Takano, Yamagata-Japan (2001-2009)
  • Poetische Orte und Regionalentwicklung, Projektleiter Dr. Ipsen u. Dr. Takano, Kassel u. Yamagata-Japan (2004-2011)
  • Ästhetik und nachhaltige Entwicklung in Bergregionen, Dissertation, Kassel (2008)
    https://kobra.bibliothek.uni-kassel.de/handle/urn:nbn:de:hebis:34-2009012125831
  • Ländliche Regionalentwicklung mit Behinderten, press release, Ministerium für Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Fischerei, Japan,(Iida et al., 2010)
  • Farming with Disabled People and its Impact on Rural Development, The Agricultural Economics Society of Japan (2011)
  • Umweltmaßnahmen der EU Agrarpolitik, Ministerbericht, Ministerium für Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Fischerei, Japan (Iida et al., 2011)

  • Regionalentwicklung bei demografischen Problemen im ländlichen Raum, Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (2011)
  • LEADER und Regionalmanagement in Hessen, japanisches Staatsministerium für Landwirtschaft, Forsten und Fischerei, Tokyo (2014)
  • Strategien zum Umgang mit dem demographischen Wandel in der Rhön, Der demographische Wandel und seine Wirkung auf Großschutzgebiete, Gehrlein et al. Hrsg., BfN-Skripten 429, Bundesamt für Naturschutz, Bonn (2016)

 

Zeitschriften für Regionalentwicklung

 

  • Mandala, Herausgeber der Zeitschrift des Instituts für Regionalkulturforschung in der Region Tohoku an der Tohoku University of Art and Design (2005-2007)
    Themen: Schritte aus der verlassenen Schule,
     
    Neue Nutzung von Leerständen, Schutz durch Verzehr, Welt des Drachentanzes, Suche nach dem Tohoku-Kulturerbe

  • Schaufenster der Region, Herausgeber der Zeitschrift für ländliche Regionalentwicklung des Regionalforums Fulda Südwest e.V., durch LEADER Förderung der EU und des Landes Hessen (2011-2013)
    Themen: Jugend, eine Generation im Aufbruch, Schubkräfte in der Region -Förderprojekte LEADER-, Tag der Regionen, Miteinander leben – miteinander reden, VIA REGIA-Kulturstraße des Europarates-, Energie, Bürgerbeteiligung, Mobilität und Umwelt

  •  

Vorträge

  • LEADER und Regionalmanagement in Hessen, japanisches Staatsministerium für Landwirtschaft, Forsten und Fischerei, Tokio, JP (2015)
  • Strategien zum Umgang mit dem demographischen Wandel in der Rhön, Fachtagung „Der demographische Wandel und seine Wirkung auf Großschutzgebiete“, Bundesamt für Naturschutz - Internationale Naturschutzakademie Insel Vilm (2014)
  • Ästhetik und Nachhaltigkeit, Zertifikat Nachhaltigkeit, Hochschule Fulda, 2012
  • Regionalentwicklung bei demografischen Problemen im ländlichen Raum, Symposium "Ländliche Entwicklung", im Rahmen der Japan-Woche in Düsseldorf, 150 Jahre Freundschaft Deutschland-Japan 2011, Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf (2011)
  • Landwirtschaft mit Behinderten - Regionalentwicklung durch Kooperationen zwischen Sozialeinrichtungen, NPOs und landwirtschaftlichen Körperschaften, Forschungsseminar des  Ministeriums für Landwirtschaft, Tokio, Japan (2010)
  • Nutzung von Ressourcen in Bergregionen -Schutz durch Verzehr, Schutz durch Nutzung, Forschungsseminar des Ministeriums für Landwirtschaft, Tokio, Japan (2009)
  • Handwerk als Ressource von Entwicklung, Europäische Sommerschule für Regionalentwicklung, Universität Kassel (2007)
  • Regionales Design zwischen Standard und Identität, Tagung „Zukunft der nordjapanischen Infrastrukturplanung“, Tohoku Construction Industry Association, Yamagata, JP (2003)
  • Ausstellung „Die Rhön - Perspektiven für die Regionalentwicklung im ländlichen Raum“, Ecomuseum-Zentrum, Asahi, JP (2002)

 

Öffentliche Ämter

  • Aufsichtsratsmitglied des Abwasserverbandes der Stadt Yamagata, Japan (2002-2006)
  • Aufsichtsratsmitglied im Rat zur Nachbereitung von Klärschlämmen, Yamagata, Japan (2003-2006)
  • Aufsichtsratsmitglied im Rat für ökologische Landwirtschaft der Präfektur Yamagata, Japan (2002-2006)
  • Aufsichtsrat zur Evaluierung der Einflüsse der Präfektur Yamagata auf die Umwelt (2005-2009)
  • Jurorin beim Gestaltungswettbewerb „Regionaltypischer Holzbau in Kaneyama" der Gemeinde Kaneyama, Japan (2007)
  • Kommissarin im Rat zur Denkmalpflege der Gemeinde Mishima, Japan (2009)

 

Kunstprojekt

  • Leitung des Kunstprojekts „re- uni" zur Konferenz „Kultur und Gestaltung Japan", Japan (1993)
  • Arbeit an einem Kunstwerk aus japanischem Papier und Bambus, Art and Design Exhibition, Japan (1994)

 

Preise

  • The City Where DOKKON Water Springs, Erster Preis, Green Design Award, Yamagata-Japan (1995)
  • Erster Preis, Aufsatz- Wettbewerb für den Masterplan der Präfektur Yamagata, Japan (1995)
  • Replanting the roots of ideas in design; Yamagata As It Is, Sonderpreis, Green Design Award, Yamagata-Japan (1996)
  • A Study of Foothill with its Relation to Urban Planning and Regional Development Employing its Characteristics, Sonderpreis, Design of Water- environment in Villages, Tokyo (1997)

Aktuelles

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Dr.-Ing. Kyoko Sust-Iida